Rechtsauskunft Krankenversicherung _

  Recht: Justitia Direct www.e-juristen.de  
Fragen und Antworten zur Krankenversicherung _

Rechtsrat Versicherungen - Krankenversicherung _

!
 Sie wünschen eine sofortige Online-Rechtsauskunft per eMail?
 Klicken Sie bitte hier > Rechtsrat online < und Sie erhalten sofort Ihre Informationen  
................................................................................
 

Krankenversicherung _

Frage: Wie sieht es aus mit der Krankenversicherung, wenn ich dauerhaft in Spanien lebe?

Antwort: Sie werden nach europäischem Recht (Verordnung 1408/71) so behandelt, als

wären sie in Spanien versichert. Mit der Bescheinigung E 121 Ihrer deutschen Krankenkasse

gehen sie zur spanischen Krankenkasse Ihres Wohnortes. Dort erhalten sie die spanische

Versicherungskarte. Damit können Sie alle Ansprüche in Spanien geltend machen, die auch

Spaniern zustehen, z.B. ggf. auch Zuzahlungsbefreiungen für Medikamente. Sie müssen sich

aber - wie ein Spanier - an die spanischen Regeln halten, also zu den Vertragsärzten und

Vertragseinrichtungen der spanischen gesetzlichen Krankenversicherung gehen.

.......................

Frage: Kann ich mich weiterhin in Deutschland behandeln lassen?

Antwort: Ja! Obwohl dies nach den europäischen Regeln nicht vorgesehen ist, hat das

Bundessozialgericht entschieden, dass Rentnern, die in der deutschen gesetzlichen

Krankenversicherung versichert sind, auch bei Wohnsitz im Ausland alle Ansprüche in

Deutschland erhalten bleiben. Ihre gesetzliche Krankenkasse stellt Ihnen daher auf Antrag die

neue elektronische Gesundheitskarte auch dann aus, wenn sie dauerhaft in Spanien wohnen.

Frage: Kann ich auch zu einem deutschen Privatarzt gehen, der seine Praxis in Spanien hat,

aber nicht dem spanischen Gesundheitssystem angehört?

Antwort: Grundsätzlich können Sie das. Ihnen werden aber von Ihrer deutschen

Krankenkasse höchstens die Kosten erstattet, die der Krankenkasse auch beim Vertragsarzt

entstanden wären. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, sollten Sie sich vorher mit

Ihrer Krankenkasse in Verbindung setzen.

............................

Frage: Was hat es auf sich mit der neuen EHIC-Karte?

Antwort: Die EHIC-Karte ist die europäische Krankenversicherungskarte, die das alte

Formular E 111 ersetzt und bei nur vorübergehendem Aufenthalt im EU-Ausland das Recht

nachweist, auch dort Leistungen zu Lasten der deutschen Krankenversicherung zu erhalten.

Sie wird in der Regel auf die Rückseite der neuen elektronischen Karte gedruckt.

Frage: Gibt es Besonderheiten, wenn ich freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung

versichert bin?

Antwort: Nein. Sie sind dann in der Regel übrigens auch in der gesetzlichen

Pflegeversicherung versichert. Sie genießen die gleichen Rechte wie ein Pflichtversicherter,

über die Formalitäten unterrichtet Sie Ihre Krankenversicherung.

 

Sehen Sie auch:
Spanien - Wohnsitz -Spanien - Versicherung-Krankenversicherung - Rente-Rentenversicherung - Versicherung-Pflegeversicherung

Immobilien Spanien - Immobilienkauf - Immobilienpreise - Spanien - Gesellschaften - SNLE

.............................................................................
Index - Rechtsberatung online
................................................................................
......................................................................................................
Thema:  Rechtsauskunft Versicherungen - Krankenversicherung - AOK - Private Krankenversicherung _ @
Copyright: Justitia Direct - Germany -  Deutschland - Saarbrücken (Saarland) | jdsbs