Rechtsauskunft Vertragsrecht - Baurecht 

  Recht: Justitia Direct www.e-juristen.de  
Ich habe einen Bauauftrag von einer Firma angenommen...

Rücktritt v. Vertrag - Vertragsrücktritt _

 
!
 Sie wünschen eine sofortige Online-Rechtsauskunft per eMail?
 Klicken Sie bitte hier > Rechtsrat online < und Sie erhalten sofort Ihre Informationen  
................................................................................
 
... Ich möchte den Vertrag jetzt aber kündigen, da ich mit diesem Vertrag minus einfahre. Im Kündigungsabsatz des Vertrages steht aber nichts von einer Kündigung meinerseits und deren Folgen, er beruft sich nur aufs BGB.

Wortlaut: Sollte sich einer der Vertragspartner nicht an den im Vertrag festgelegten Bedingungen halten, so ist der andere Vertragspartner verpflichtet, schriftlich zur Einhaltung der Vertragsbedingungen aufzufordern. 

Erfüllt der aufgeforderte Partner nicht innerhalb von 8 Tagen nach erhalt des Schreibens die vereinbarten Bedingungen, hat der andere Partner das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. 

Im Falle der Terminverzug ist durch den AN zu verantworten, hat der AG das Recht die Arbeiten selbst auszuführen oder ein anderes Unternehmen mit den Arbeiten zu beauftragen. Alle durch den Terminverzug entstandenen Kosten, Schäden oder sonstige Nachteile hat der AN zu vertreten. 

Wird der Vertrag gekündigt, so hat der AN nur Anspruch auf die Abrechnung der bereits ausgeführten Arbeiten. Dem AN erwächst kein Anspruch auf Gewährung eines etwaigen Erfüllungsschadens. Im übrigen gelten die entsprechenden Bestimmungen des BGB.

Meine Frage ist nun kann ich diesen Vertrag, welcher am 20.11.07 unterzeichnet wurde nun kündigen?

Welche rechtliche Grundlage aus dem BGB hätte ich?

Ich bitte Sie hiermit um eine Antwort, da meine Exisistenz davon abhängt.

Mit freundlichen Grüßen

 

Antwort zur Rechtsfrage
.............................................................................
Zurück zum Index - Rechtsberatung online
................................................................................
......................................................................................................
Thema: Rechtsauskunft Baurecht - Kalkulation - Kalkulationsirrtum - Abnahme - Handwerker - Vertragsrecht _   @
Copyright: Justitia Direct - Germany -  Deutschland - Saarbrücken (Saarland)  | jdsbs2