Rechtsberatung online _
Anwaltshotline - Rat per eMail _
.
Thema > Internetrecht - Vertragsrecht
Wenn Verträge nach "Probezeit" automatisch wirksam werden _ .

Arbeitsrecht Rechtsberatung
Rund um Arbeitsrecht

Erbrecht Rechtsberatung
Thema: Erben

Familienrecht Rechtsberatung
Familienrecht - Scheidungsrecht


Mietrecht Rechtsberatung Miete und Pacht

.......................

 

Weitere Themen: (Beispiele)

Kostenlose Rechtsberatung _


0900-Nummern _

Probleme bei Ebay _

Gewinnspiele

Frage:

Ich bin im Internet auf eine Seite gekommen, wo man (v. d. Redaktion gekappt!)

Nun, nach drei Wochen habe ich eine Rechnung über --- Euro erhalten und soll dort nun Mitglied für mindestens drei Jahre sein. Bei der an mich gestellten Forderung handelt es sich um den ersten Jahresbeitrag.

Ich bin mir nicht bewusst, einen Vertrag abgeschlossen zu haben. Es war die Rede von einem für mich kostenfreien Probezugang. 

Mit dem Schreiben habe ich auch die Benachrichtigung erhalten, dass ich von meinem 14tägigen Widerrufsrecht keinen Gebrauch gemacht hätte. Ich habe den Eindruck, dass man dort extra so lange gewartet hat, bis diese Frist vorüber ist.

Was kann ich tun?

...................

Diese Anfragen nehmen in den letzten Monaten vermehrt zu. Die Masche ist so neu nicht. Das haben schon vor 20 Jahren die Verlage gemacht, die Probeabonnements für Zeitungen und Zeitschriften so verkauften und das heute immer noch tun.

Interessant für alle die "neuzeitlichen" Seiten im Internet dürfte die Entscheidung des Kammergerichts Berlin zu einem Fall des Widerrufsrechts bei Ebay sein.

Diese Entscheidung ist auch auf sonstige Angebote im Internet eins zu eins übertragbar.

Sehen Sie dazu:

Ebay - Widerrufsbelehrung - Abmahnungen - Ebay

.....................

Zur Antwort: Internet - Täuschung - Betrug

 

 
jusdi120 2008.02.16
Thema: Rechtsberatung - Vertragsrecht - Internetrecht - Fernabsatz - Abzocke  
  Copyright: Justitia Direct - Saarbrücken (Saarland)