.
Thema >

Rechtsauskunft

Aktuelles Recht: Von der Eingangsseite am 09.02.2008 nach hier verschobene Beiträge. Thema: Zwangsvollstreckung. .

Arbeitsrecht Rechtsberatung
Rund um Arbeitsrecht

Erbrecht Rechtsberatung
Thema: Erben

Familienrecht Rechtsberatung
Familienrecht - Scheidungsrecht


Mietrecht Rechtsberatung Miete und Pacht

.......................

 

Weitere Themen: (Beispiele)

Kostenlose Rechtsberatung _


0900-Nummern _

Probleme bei Ebay _

Gewinnspiele

Mahnung, Pfändung - Lohn - Gehalt, Zwangsvollstreckung _

Wenn die Schuldenfalle das Ende sein kann. 

Unsere angeschlossenen Rechtsanwälte können ein Lied davon singen: die Finanzämter greifen immer rigoroser durch. Wenn das Finanzamt auf der Matte steht, kann das schnell das Ende der finanziellen Beweglichkeit sein.

Finanzamt - Zwangsvollstreckung

..............

Bei Geldgeschäften geht in Deutschland ohne die Schufa so gut wir gar nichts. Ob Sie ein Bankkonto, Girokonto eröffnen wollen, eine Kreditkarte brauchen, eine Hypothek aufnehmen wollen, bei einem Versandhaus etwas bestellen und und und. Die Schufa ist so gut wie immer involviert. 

Was aber, wenn die Auskünfte vielleicht falsch oder unrichtig sind?

Banken - Kredite - Auskunft - Schufa

............

Wenn die Bank Sie nicht mehr kennen will. Passend zum vorherigen Thema. Was wenn eine Pfändung ins Haus steht. Der Gerichtsvollzieher beauftragt ist Ihr Konto oder Ihr Gehalt zu pfänden. Dann haben Sie ein Problem, denn Banken haben dafür nur selten Verständis.

Konto - Gehalt -Pfändung

.......................

Auch zum Thema passend, das Thema Gerichtsvollzieher. Viele Menschen kriegen schon Schweissausbrüche bei dem Gedanken, dass der Gerichtsvollzieher vor der Tür stehen könnte und mit einer Pfändung beauftragt ist. 

Aber ganz so schlimm wie der Gedanke sich manchmal darstellt ist in Wirklichkeit nur selten.

Was und wie darf ein Gerichtsvollzieher pfänden?

Gerichtsvollzieher - Pfändung

.................

Thema: Zwangsvollstreckung _

Bevor es zur Pfändung kommt und der Gerichtsvollzieher seine Arbeit aufnimmt ist in vielen Fällen ein Mahnbescheid und falls unwidersprochen, ein Vollstreckungsbescheid zugestellt worden. Mahnbescheid und Vollstreckungsbescheid sind keine unabwendbaren Ereignisse. Es sind jedoch Fristen einzuhalten, wenn keine Nachteile drohen sollen.

Mahnbescheid - Vollstreckungsbescheid

..........................................

< Zurück: Recht und Beratung v. Rechtsanwalt online

 
jusdi131 | 2008.01.25
Themen: Rechtsberatung - Zwangsvollstreckung - Pfändung - Gehalt - Lohn- Mahnbescheid - Vollstreckungsbescheid - Gerichtsvollzieher _